Scroll Top

Endlichkeit – was nun?

Das Wissen um den Tod als Zugang zum Leben

30.04.24
19:00 Uhr

Bildnachweis: Gregor auf Pixabay

Die Erfahrung der eigenen Endlichkeit ist eine universale menschliche. Zur besonderen Herausforderung wurde sie mit der Moderne, da die Gewissheit, dass das Leben im Tod nur eine Transformation erfährt, mehr und mehr Menschen brüchig geworden ist. Dass das Wissen um die eigene Endlichkeit jedoch keine Last sein muss, sondern andere Zugangsweisen zum Leben eröffnet, wurde in der philosophischen Tradition immer wieder thematisiert. Den Mehrwert dieser Betrachtungen möchte dieser Vortrag beleuchten.

Termin
Di, 30.04.24
19:00 – 20:30 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 9,00 €
Vortrag und Austausch

anmelden

Dr. Dr. Katharina Ceming
Promoviert in Theologie und Philosophie, außerplanmäßige Professorin an der Universität Augsburg. Sie besschäftigt sich insbesondere mit der Frage, was ein gutes Leben ausmacht und wie es zu erlangen ist.
Bildnachweis: © Sabine Jakobs

Bildnachweis: Gregor auf Pixabay

Endlichkeit – was nun?

Das Wissen um den Tod als Zugang zum Leben

30.04.24 | 19:00 Uhr | anmelden


Die Erfahrung der eigenen Endlichkeit ist eine universale menschliche. Zur besonderen Herausforderung wurde sie mit der Moderne, da die Gewissheit, dass das Leben im Tod nur eine Transformation erfährt, mehr und mehr Menschen brüchig geworden ist. Dass das Wissen um die eigene Endlichkeit jedoch keine Last sein muss, sondern andere Zugangsweisen zum Leben eröffnet, wurde in der philosophischen Tradition immer wieder thematisiert. Den Mehrwert dieser Betrachtungen möchte dieser Vortrag beleuchten.


Mit

Dr. Dr. Katharina Ceming
Promoviert in Theologie und Philosophie, außerplanmäßige Professorin an der Universität Augsburg. Sie besschäftigt sich insbesondere mit der Frage, was ein gutes Leben ausmacht und wie es zu erlangen ist. Bildnachweis: © Sabine Jakobs


Termin
Di, 30.04.24
19:00 – 20:30 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 9,00 €
Vortrag und Austausch


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm