Scroll Top

Das Leben wirklich leben

In Achtsamkeit und Würde älter werden (Teil III)

ab
09.07.24
19:30 Uhr

Bildnachweis: Pixabay

Eine zentrale Frage am Lebensende ist häufig: Habe ich mein Leben wirklich gelebt? Das Leben nicht zu vergeuden, scheint eine große Bedeutung für uns zu haben. Was aber bedeutet: Leben wirklich leben? Uns auf Höhen und Tiefen einzulassen, uns dem Leben vertrauensvoll hinzugeben, uns wirklich verbunden zu fühlen mit dieser Welt? Was gehört für Sie dazu? Wie klappt es mit der Umsetzung?

In diesem vierteiligen Online-Kurs erhalten Achtsamkeit und Würde im Rahmen des Älterwerdens viel Raum, emotionale Intelligenz wird geschult. Es werden Inputs gegeben, Übungen durchgeführt und ausreichend Raum zum Austausch gewährt. Der Austausch erfolgt häufig auch in Kleingruppen mit 2-3 Personen, den sog. „Breakout-Sessions“.

Terminübersicht
Di, 09.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Versöhnung mit dem gelebten Leben
Di, 16.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Urvertrauen - wie geht das?
Di, 23.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Die Kunst des Loslassens
Di, 30.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Geborgen im Sein

Termin
mehrere Termine ab
Di, 09.07.24 19:30 Uhr
Details siehe linke Spalte

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 65,00 €
Beginn des vierteiligen Online-Kurses Seminarreihe mit 8-16 Teilnehmenden

anmelden

Anmeldung bis 01.07.24

Ursula B. Stein
Studium der Pädagogik, Psychologie und Kunsterziehung an der LMU München. Weiterbildung zur Ehe-, Familien- und Lebensberaterin sowie Zusatzausbildungen zur MBSR-Lehrerin (Achtsamkeitstrainerin), zur Palliativ Care Fachkraft im psychosozialen Bereich und zum persönlichkeitsorientierten Coach.
Bildnachweis: Privat

Bildnachweis: Pixabay

Das Leben wirklich leben

In Achtsamkeit und Würde älter werden (Teil III)

ab 09.07.24 | 19:30 Uhr | anmelden


Eine zentrale Frage am Lebensende ist häufig: Habe ich mein Leben wirklich gelebt? Das Leben nicht zu vergeuden, scheint eine große Bedeutung für uns zu haben. Was aber bedeutet: Leben wirklich leben? Uns auf Höhen und Tiefen einzulassen, uns dem Leben vertrauensvoll hinzugeben, uns wirklich verbunden zu fühlen mit dieser Welt? Was gehört für Sie dazu? Wie klappt es mit der Umsetzung?

In diesem vierteiligen Online-Kurs erhalten Achtsamkeit und Würde im Rahmen des Älterwerdens viel Raum, emotionale Intelligenz wird geschult. Es werden Inputs gegeben, Übungen durchgeführt und ausreichend Raum zum Austausch gewährt. Der Austausch erfolgt häufig auch in Kleingruppen mit 2-3 Personen, den sog. „Breakout-Sessions“.


Mit

Ursula B. Stein
Studium der Pädagogik, Psychologie und Kunsterziehung an der LMU München. Weiterbildung zur Ehe-, Familien- und Lebensberaterin sowie Zusatzausbildungen zur MBSR-Lehrerin (Achtsamkeitstrainerin), zur Palliativ Care Fachkraft im psychosozialen Bereich und zum persönlichkeitsorientierten Coach. Bildnachweis: Privat


Termine
Di, 09.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Versöhnung mit dem gelebten Leben
Di, 16.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Urvertrauen - wie geht das?
Di, 23.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Die Kunst des Loslassens
Di, 30.07.24, 19:30 - 21:00 Uhr, Geborgen im Sein

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 65,00 €
Beginn des vierteiligen Online-Kurses Seminarreihe mit 8-16 Teilnehmenden

Kooperationspartner
DaSein e.V.


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
DaSein e.V.

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm