Scroll Top

My Smart Home is My Castle

Wie sicher sind die eigenen vier Wände?

23.01.24
18:00 Uhr

Bildnachweis: © Pixabay | Gerd Altmann

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Von der intelligenten Steckdose bis zum vernetzten Sprachassistenten halten immer mehr „smarte“ Geräte Einzug in private Haushalte. Zugleich wachsen die Bedrohungen und Risiken im Cyberspace. Die mit den eigenen vier Wänden verbundenen Vorstellungen von Privatheit und Sicherheit geraten ins Wanken. Welche technischen Möglichkeiten gibt es, Kontrolle über die eigenen Daten zu behalten und gleichermaßen den unerlässlichen Austausch von Daten zu sichern? Wir sprechen mit:

Prof. Dr. Claudia Eckert, Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Mitglied acatech Präsidium 
Prof. Dr. Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ, Professur für Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar der TU München 
Florian Wolff von Schutter, Leitung Laborbereich Cybersicherheit & Zertifizierung, TÜV Süd AG 

Moderation: Prof. Dr. Thomas Zeilinger, Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft 

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Termin
Di, 23.01.24
18:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei
Impulse und Podium

Bildnachweis: © Pixabay | Gerd Altmann

My Smart Home is My Castle

Wie sicher sind die eigenen vier Wände?

23.01.24 | 18:00 Uhr


Von der intelligenten Steckdose bis zum vernetzten Sprachassistenten halten immer mehr „smarte“ Geräte Einzug in private Haushalte. Zugleich wachsen die Bedrohungen und Risiken im Cyberspace. Die mit den eigenen vier Wänden verbundenen Vorstellungen von Privatheit und Sicherheit geraten ins Wanken. Welche technischen Möglichkeiten gibt es, Kontrolle über die eigenen Daten zu behalten und gleichermaßen den unerlässlichen Austausch von Daten zu sichern? Wir sprechen mit:

Prof. Dr. Claudia Eckert, Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Mitglied acatech Präsidium 
Prof. Dr. Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ, Professur für Spiritual Care und psychosomatische Gesundheit, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinikum rechts der Isar der TU München 
Florian Wolff von Schutter, Leitung Laborbereich Cybersicherheit & Zertifizierung, TÜV Süd AG 

Moderation: Prof. Dr. Thomas Zeilinger, Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft 

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.


Termin
Di, 23.01.24
18:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei
Impulse und Podium

Kooperationspartner
acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften), Beauftragter für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft der Evang.-Luth. Kirche in Bayern


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften), Beauftragter für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm