Mitleid – Empathie – Mitgefühl

Workshop zur sozialen Resonanz in helfenden Berufen

08.02.20
10:00 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

Die Achtsamkeitspraxis bewährt sich mitten im Alltag, mitten im Stress. Dann braucht es neben stillen Momenten auch aktive, energische klare Strategien und – mehr noch – Methoden, um Freude und Verbundenheit zu kultivieren. Glück wird als eine Fertigkeit verstanden, die aktiv trainiert werden kann – auch in anstrengenden beruflichen und privaten Situationen. Im Workshop werden wir dies zusammen üben. Es wird aber auch Raum für Austausch geben.

Termin
Sa, 08.02.20
10:00 – 17:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
120,00 € / 90,00 € erm.
Details zur Ermäßigung

Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Dr. med. Ulrike Anderssen-Reuster
ist Chefärztin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie im Städtischen Klinikum Dresden. Sie ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin sowie Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse. Daneben befasst sie sich mit Eltern-Kind-Psychotherapie und als MBSR/MBCT-Lehrerin mit der Integration buddhistischer Ansätze in einen säkularen, klinischen Kontext

Mitleid – Empathie – Mitgefühl

Workshop zur sozialen Resonanz in helfenden Berufen

08.02.20 | 10:00 Uhr


Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

Die Achtsamkeitspraxis bewährt sich mitten im Alltag, mitten im Stress. Dann braucht es neben stillen Momenten auch aktive, energische klare Strategien und – mehr noch – Methoden, um Freude und Verbundenheit zu kultivieren. Glück wird als eine Fertigkeit verstanden, die aktiv trainiert werden kann – auch in anstrengenden beruflichen und privaten Situationen. Im Workshop werden wir dies zusammen üben. Es wird aber auch Raum für Austausch geben.


Mit

Dr. med. Ulrike Anderssen-Reuster
ist Chefärztin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie im Städtischen Klinikum Dresden. Sie ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin sowie Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse. Daneben befasst sie sich mit Eltern-Kind-Psychotherapie und als MBSR/MBCT-Lehrerin mit der Integration buddhistischer Ansätze in einen säkularen, klinischen Kontext


Termin
Sa, 08.02.20
10:00 – 17:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
120,00 € / 90,00 € erm.
Details zur Ermäßigung


Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm