Scroll Top

Konfuzius neu entdeckt

Die Gespräche des Weisheitslehrers im Kontext ihrer Zeit

07.05.24
19:00 Uhr

Bildnachweis: © bpk / Verlag C.H.Beck

Die „Gespräche des Konfuzius“ sind ein Klassiker der Weltliteratur. Wer sie nicht kannte, der konnte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in Ostasien nicht mitreden. Auch heute noch sind sie für viele Chinesen eine wichtige Quelle von Weisheit. Fast zahllos sind die Übersetzungen der Gespräche in europäische Sprachen. Die Frage, warum man sich dennoch mit ihnen auf’s Neue auseinandersetzen muss, beantwortet Hans van Ess, in dem er zeigt, wie viel auch nach mehreren Jahrhunderten europäischer Auseinandersetzung mit diesem Text noch unverstanden geblieben ist. Dabei tun sich vielerorts Horizonte auf, die eine überraschende Aktualität dieses Denkens nahelegen.

Termin
Di, 07.05.24
19:00 – 20:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
9,00 €
Vortrag und Austausch

anmelden

Prof. Dr. Hans van Ess
ist Professor für Sinologie, Vizepräsident der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Präsident der Max Weber Stiftung.
Bildnachweis: © Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

Bildnachweis: © bpk / Verlag C.H.Beck

Konfuzius neu entdeckt

Die Gespräche des Weisheitslehrers im Kontext ihrer Zeit

07.05.24 | 19:00 Uhr | anmelden


Die „Gespräche des Konfuzius“ sind ein Klassiker der Weltliteratur. Wer sie nicht kannte, der konnte bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in Ostasien nicht mitreden. Auch heute noch sind sie für viele Chinesen eine wichtige Quelle von Weisheit. Fast zahllos sind die Übersetzungen der Gespräche in europäische Sprachen. Die Frage, warum man sich dennoch mit ihnen auf’s Neue auseinandersetzen muss, beantwortet Hans van Ess, in dem er zeigt, wie viel auch nach mehreren Jahrhunderten europäischer Auseinandersetzung mit diesem Text noch unverstanden geblieben ist. Dabei tun sich vielerorts Horizonte auf, die eine überraschende Aktualität dieses Denkens nahelegen.


Mit

Prof. Dr. Hans van Ess
ist Professor für Sinologie, Vizepräsident der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Präsident der Max Weber Stiftung. Bildnachweis: © Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München


Termin
Di, 07.05.24
19:00 – 20:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
9,00 €
Vortrag und Austausch

Kooperationspartner
Verlag C.H. Beck


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Verlag C.H. Beck

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm