Scroll Top

Heimat-Pilgern

Erfahrungen auf Jakobswegen in Deutschland

04.06.24
19:00 Uhr

Der Jakobsweg versammelt Gläubige, Skeptiker, Suchende nicht nur in Spanien, sondern immer mehr auch auf den verschiedenen Pilger-Routen in Deutschland. Jörg Steinert hat mit seinem Buch „Pilgerwahnsinn“ Thesen aufgestellt, weshalb der Jakobsweg süchtig macht. In den letzten Jahren hat er wie viele andere Pilgerbegeisterte auch die Pilgerwege im eigenen Land entdeckt. An diesem Abend stellt er sein neues Werk „Heimat-Pilgern: Jakobswege in Deutschland“ vor. Aber Achtung: Auch an diesem Abend könnte man zum Pilgern verführt werden…

Termin
Di, 04.06.24
19:00 Uhr

Ort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8, Rgb.
80469 München

Kosten
kostenfrei
Buchvorstellung

anmelden

Jörg Steinert
ist Politologe und war viele Jahre Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit in der Energiewirtschaft engagiert er sich ehrenamtlich als Berater der liberalen Ibn Rushd-Goethe Moschee. Als passionierter Pilger ist er Initiator der Ausschilderung
des Jakobsweges durch Berlin als länderverbindendem Europäischen Kulturweg.
Bildnachweis: Jörg Steinert

Heimat-Pilgern

Erfahrungen auf Jakobswegen in Deutschland

04.06.24 | 19:00 Uhr | anmelden


Der Jakobsweg versammelt Gläubige, Skeptiker, Suchende nicht nur in Spanien, sondern immer mehr auch auf den verschiedenen Pilger-Routen in Deutschland. Jörg Steinert hat mit seinem Buch „Pilgerwahnsinn“ Thesen aufgestellt, weshalb der Jakobsweg süchtig macht. In den letzten Jahren hat er wie viele andere Pilgerbegeisterte auch die Pilgerwege im eigenen Land entdeckt. An diesem Abend stellt er sein neues Werk „Heimat-Pilgern: Jakobswege in Deutschland“ vor. Aber Achtung: Auch an diesem Abend könnte man zum Pilgern verführt werden…


Mit

Jörg Steinert
ist Politologe und war viele Jahre Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit in der Energiewirtschaft engagiert er sich ehrenamtlich als Berater der liberalen Ibn Rushd-Goethe Moschee. Als passionierter Pilger ist er Initiator der Ausschilderung
des Jakobsweges durch Berlin als länderverbindendem Europäischen Kulturweg. Bildnachweis: Jörg Steinert


Termin
Di, 04.06.24
19:00 Uhr

Ort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8, Rgb.
80469 München

Kosten
kostenfrei
Buchvorstellung

Kooperationspartner
Spirituelles Zentrum St. Martin e.V.


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Spirituelles Zentrum St. Martin e.V.

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm