Abendmeditation: Gipfelkreuze

Inspirationen zwischen Himmel und Erde

09.10.22
19:00 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Ein Kreuz – aus der Schräge von unten ins Bild gesetzt. Ein wie Treibholz von der Witterung gezeichneter Holzstamm zieht sich empor, verzweigt sich in klaren Konturen, in Spannung gehalten durch Drahtseile vor einem klaren Himmel.

Seit über zehn Jahren begleiten den Fotografen Ludwig Watteler Momente wie dieser. Nach den Strapazen des Aufstiegs zeigt sich dem Bergsteiger ein Gipfelkreuz, mal angeschnitten hinter einer Schneewehe, mal halb verborgen unter einer Schneekruste, mal durch Gegenlicht oder Nebel kaum erkennbar. Dabei geht es nicht darum, sich durch das „Bezwingen“ eines Berges mit dem klassischen Panorama der Landschaft zu belohnen. Es ist ein anderer Blick. Ein Blick, der sowohl die religiöse Wahrnehmungswelt dieser Zeichen als auch die Handgriffe, die zu ihrer Errichtung geführt haben, spürbar macht.

In einer abendlichen Bildmeditation stellt Ludwig Watteler sein Werk im sakralen Raum der Markuskirche vor. Im Anschluss an die Präsentation findet ein Künstlergespräch statt. Greifbar nahe mit Berichten und Erzählungen hinter den Motiven.

Termin
So, 09.10.22
19:00 Uhr

Ort
St. Markuskirche
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
kostenfrei
Bildmeditationen

Ludwig Watteler
Fotograf und Grafik-Designer. Im Rahmen des Bundesprogramms "Neustart Kultur" wurde das Fotoprojekt "Gipfelkreuze - Schwarzweiß Fotografien" ausgewählt, um weitere Möglichkeiten für digitale Ausstellungs- und Präsentationsformen zu schaffen.

Abendmeditation: Gipfelkreuze

Inspirationen zwischen Himmel und Erde

09.10.22 | 19:00 Uhr


Ein Kreuz – aus der Schräge von unten ins Bild gesetzt. Ein wie Treibholz von der Witterung gezeichneter Holzstamm zieht sich empor, verzweigt sich in klaren Konturen, in Spannung gehalten durch Drahtseile vor einem klaren Himmel.

Seit über zehn Jahren begleiten den Fotografen Ludwig Watteler Momente wie dieser. Nach den Strapazen des Aufstiegs zeigt sich dem Bergsteiger ein Gipfelkreuz, mal angeschnitten hinter einer Schneewehe, mal halb verborgen unter einer Schneekruste, mal durch Gegenlicht oder Nebel kaum erkennbar. Dabei geht es nicht darum, sich durch das „Bezwingen“ eines Berges mit dem klassischen Panorama der Landschaft zu belohnen. Es ist ein anderer Blick. Ein Blick, der sowohl die religiöse Wahrnehmungswelt dieser Zeichen als auch die Handgriffe, die zu ihrer Errichtung geführt haben, spürbar macht.

In einer abendlichen Bildmeditation stellt Ludwig Watteler sein Werk im sakralen Raum der Markuskirche vor. Im Anschluss an die Präsentation findet ein Künstlergespräch statt. Greifbar nahe mit Berichten und Erzählungen hinter den Motiven.


Mit

Ludwig Watteler
Fotograf und Grafik-Designer. Im Rahmen des Bundesprogramms "Neustart Kultur" wurde das Fotoprojekt "Gipfelkreuze - Schwarzweiß Fotografien" ausgewählt, um weitere Möglichkeiten für digitale Ausstellungs- und Präsentationsformen zu schaffen.


Termin
So, 09.10.22
19:00 Uhr

Ort
St. Markuskirche
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
kostenfrei
Bildmeditationen

Kooperationspartner
St. Markuskirche München


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
St. Markuskirche München

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm