Frauen und der Kampf um Gleichberechtigung

75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

11.07.23
18:00 Uhr

Vor 75 Jahren wurde in der 183. Plenarsitzung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Die 30 Artikel lesen sich wie ein „Sehnsuchtskatalog des Menschlichen“, so der Musiker Helge Burggrabe. An diesem Abend gehen wir einem zentralen Anliegen der Menschenrechts-Charta nach und fragen, wie es um die Gleichberechtigung von Mann und Frau inzwischen bestellt ist.

Termin
Di, 11.07.23
18:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei

anmelden

Frauen und der Kampf um Gleichberechtigung

75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

11.07.23 | 18:00 Uhr | anmelden


Vor 75 Jahren wurde in der 183. Plenarsitzung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Die 30 Artikel lesen sich wie ein „Sehnsuchtskatalog des Menschlichen“, so der Musiker Helge Burggrabe. An diesem Abend gehen wir einem zentralen Anliegen der Menschenrechts-Charta nach und fragen, wie es um die Gleichberechtigung von Mann und Frau inzwischen bestellt ist.


Termin
Di, 11.07.23
18:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V. (DGVN), Landesverband Bayern


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V. (DGVN), Landesverband Bayern

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm