Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten

Der Zweite Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

09.02.18
09:00 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

In jeder Legislaturperiode legt die Bundesregierung einen Bericht zur Gleichstellung zwischen Frauen und Männern vor. Im Fokus des zweiten Gutachtens 2017 steht die Gestaltung von Erwerbs- und Sorgearbeit. Bei der derzeitigen Organisation der beiden Bereiche hängt die wirtschaftliche und soziale Lage der Menschen stark vom Geschlecht ab: Wer mehr unbezahlte Sorgearbeit übernimmt, ist ökonomisch abhängiger und kann für die eigene Alterssicherung weniger vorsorgen. Die Sachverständigenkommission schlägt hier ein neues „Erwerb-und Sorge-Modell“ vor, das bei der Tagung vorgestellt und diskutiert wird.

Programm zum Download: Under (Re)Construction_Zum 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

Termin
Fr, 09.02.18
09:00 Uhr

Ort
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Kosten
stehen noch nicht fest

Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten

Der Zweite Gleichstellungsbericht der Bundesregierung

09.02.18 | 09:00 Uhr


In jeder Legislaturperiode legt die Bundesregierung einen Bericht zur Gleichstellung zwischen Frauen und Männern vor. Im Fokus des zweiten Gutachtens 2017 steht die Gestaltung von Erwerbs- und Sorgearbeit. Bei der derzeitigen Organisation der beiden Bereiche hängt die wirtschaftliche und soziale Lage der Menschen stark vom Geschlecht ab: Wer mehr unbezahlte Sorgearbeit übernimmt, ist ökonomisch abhängiger und kann für die eigene Alterssicherung weniger vorsorgen. Die Sachverständigenkommission schlägt hier ein neues „Erwerb-und Sorge-Modell“ vor, das bei der Tagung vorgestellt und diskutiert wird.

Programm zum Download: Under (Re)Construction_Zum 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung


Termin
Fr, 09.02.18
09:00 Uhr

Ort
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Kosten
stehen noch nicht fest

Kooperationspartner
Deutsches Jugendinstitut, Frauenakademie München, Gleichstellungsstelle der LH München und Bayernform der Friedrich-Ebert-Stiftung


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Deutsches Jugendinstitut, Frauenakademie München, Gleichstellungsstelle der LH München und Bayernform der Friedrich-Ebert-Stiftung

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm