Online-Seminar: Dare to Care

Wer sorgt für dich, wenn du sorgst?

ab
09.05.23
19:00 Uhr

Unser Zusammenleben funktioniert nur dann, wenn wir gegenseitig Sorge für uns tragen. Viele tun das: zu Hause für ihre Angehörigen, im täglichen mitmenschlichen Umgang oder auch professionell in einem helfenden Beruf. Aber das Sorgen kann auch zur Herausforderung werden: Wer immer wieder Empathie für das Leid anderer aufbringt, läuft Gefahr, selbst dabei auszubrennen. Es entsteht eine Empathie-Müdigkeit, die sich in Antriebslosigkeit, schlechten Schlaf oder Aggressivität äußern kann.

Das sechs Einheiten umfassende online-Training, basierend auf der Forschung von Kristin Neff und Christopher Germer, beleuchtet die immanenten Prozesse, trainiert die Fähigkeit zur Selbstfürsorge und stellt praktische Werkzeuge für den Alltag bereit. Einen Überblick über die Kursinhalte könne Sie sich auch beim Vortragsabend am 02.05.23 verschaffen.

Terminübersicht
Dienstag, 09.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 16.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 23.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 13.06.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 20.06.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 04.07.2023, 19.00-20.30 Uhr

Termin
mehrere Termine ab
Di, 09.05.23 19:00 Uhr
Details siehe linke Spalte

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 300,00 €
Anmeldung bis 04.05.22

anmelden

Peter Paanakker
MBSR- und MBCL-Achtsamkeitslehrer, Trauma-Therapeut Somatic Experiencing, Aachen und Maastricht

Online-Seminar: Dare to Care

Wer sorgt für dich, wenn du sorgst?

ab 09.05.23 | 19:00 Uhr | anmelden


Unser Zusammenleben funktioniert nur dann, wenn wir gegenseitig Sorge für uns tragen. Viele tun das: zu Hause für ihre Angehörigen, im täglichen mitmenschlichen Umgang oder auch professionell in einem helfenden Beruf. Aber das Sorgen kann auch zur Herausforderung werden: Wer immer wieder Empathie für das Leid anderer aufbringt, läuft Gefahr, selbst dabei auszubrennen. Es entsteht eine Empathie-Müdigkeit, die sich in Antriebslosigkeit, schlechten Schlaf oder Aggressivität äußern kann.

Das sechs Einheiten umfassende online-Training, basierend auf der Forschung von Kristin Neff und Christopher Germer, beleuchtet die immanenten Prozesse, trainiert die Fähigkeit zur Selbstfürsorge und stellt praktische Werkzeuge für den Alltag bereit. Einen Überblick über die Kursinhalte könne Sie sich auch beim Vortragsabend am 02.05.23 verschaffen.


Mit

Peter Paanakker
MBSR- und MBCL-Achtsamkeitslehrer, Trauma-Therapeut Somatic Experiencing, Aachen und Maastricht


Termine
Dienstag, 09.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 16.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 23.05.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 13.06.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 20.06.2023, 19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 04.07.2023, 19.00-20.30 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 300,00 €
Anmeldung bis 04.05.22

Kooperationspartner
Trauma Hilfe Zentrum München e.V.


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Trauma Hilfe Zentrum München e.V.

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm