Weil ich immer etwas tun kann

Sicher, klar und handlungsfähig in emotional schwierigen Situationen

ab
13.03.23
18:30 Uhr

Etwas bringt Sie auf die Palme und dann tun Sie Dinge, die Sie im Nachhinein bereuen. Noch ein To-do, noch ein Meeting … Sie wissen gar nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht. Sie haben alles gegeben für ein Projekt, das Ergebnis aber ist nicht wie erhofft. Ärger, Angst, Frust oder Hilflosigkeit machen uns manchmal das Leben schwer. Wie wäre es, wenn Sie leichter mit diesen Gefühlen umgehen könnten?

Selbstregulation ist die Fähigkeit, sich innerlich so zu steuern, dass es uns emotional und körperlich gut geht. Gefühle wahrnehmen und ihnen adäquat begegnen zu können, ist die Voraussetzung dafür.

Dieses dreiteilige Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen wirksamer Selbstregulation. Sie lernen sich und Ihre Gefühle besser kennen, erfahren Hintergründe und Zusammenhänge zum Thema – wissenschaftlich fundiert und verständlich aufbereitet – und erhalten praxiserprobte, leicht umsetzbare Tipps für Ihren (privaten und beruflichen) Alltag. Das Seminar verbindet Kernelemente der Konstruktiven Kommunikation nach M. B. Rosenberg, der Emotionspsychologie sowie der Verhaltens- und Traumatherapie. Sie lernen, wie Sie v.a. in schwierigen Situationen selbstbestimmter zu entscheiden und passend zu reagieren. So stärkt dieses Training Ihre Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit. Sie erleben mehr Echtheit und Stimmigkeit, fühlen sich freier und zugleich verbundener mit sich und anderen.

Terminübersicht
Montag, 13.03.2023, 18.30-21.30 Uhr
Montag, 27.03.2023, 18.30-21.30 Uhr
Montag, 17.04.2023, 18.30-21.30 Uhr

Termin
mehrere Termine ab
Mo, 13.03.23 18:30 Uhr
Details siehe linke Spalte

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
95,00 €
Beginn der dreiteiligen Seminarreihe / Anmeldung bis 06.03.23 Gruppengröße 10 - 16 Teilnehmende

anmelden

Evelyn Back
Kommunikationsberaterin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Weil ich immer etwas tun kann

Sicher, klar und handlungsfähig in emotional schwierigen Situationen

ab 13.03.23 | 18:30 Uhr | anmelden


Etwas bringt Sie auf die Palme und dann tun Sie Dinge, die Sie im Nachhinein bereuen. Noch ein To-do, noch ein Meeting … Sie wissen gar nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht. Sie haben alles gegeben für ein Projekt, das Ergebnis aber ist nicht wie erhofft. Ärger, Angst, Frust oder Hilflosigkeit machen uns manchmal das Leben schwer. Wie wäre es, wenn Sie leichter mit diesen Gefühlen umgehen könnten?

Selbstregulation ist die Fähigkeit, sich innerlich so zu steuern, dass es uns emotional und körperlich gut geht. Gefühle wahrnehmen und ihnen adäquat begegnen zu können, ist die Voraussetzung dafür.

Dieses dreiteilige Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen wirksamer Selbstregulation. Sie lernen sich und Ihre Gefühle besser kennen, erfahren Hintergründe und Zusammenhänge zum Thema – wissenschaftlich fundiert und verständlich aufbereitet – und erhalten praxiserprobte, leicht umsetzbare Tipps für Ihren (privaten und beruflichen) Alltag. Das Seminar verbindet Kernelemente der Konstruktiven Kommunikation nach M. B. Rosenberg, der Emotionspsychologie sowie der Verhaltens- und Traumatherapie. Sie lernen, wie Sie v.a. in schwierigen Situationen selbstbestimmter zu entscheiden und passend zu reagieren. So stärkt dieses Training Ihre Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit. Sie erleben mehr Echtheit und Stimmigkeit, fühlen sich freier und zugleich verbundener mit sich und anderen.


Mit

Evelyn Back
Kommunikationsberaterin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation


Termine
Montag, 13.03.2023, 18.30-21.30 Uhr
Montag, 27.03.2023, 18.30-21.30 Uhr
Montag, 17.04.2023, 18.30-21.30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
95,00 €
Beginn der dreiteiligen Seminarreihe / Anmeldung bis 06.03.23 Gruppengröße 10 - 16 Teilnehmende


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm