Tut Mut gut?

Die Veranstaltung muss leider aus organisatorischen Gründen abgesagt werden – wir bitten um Verständnis

09.10.22
10:15 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Die wenigsten Menschen würden sich als mutige Helden bezeichnen. Um Held zu sein, muss es mindestens um Menschenleben, die gerettet werden, gehen. Mutig sind die Feuerwehrleute, die brennende Häuser löschen. Wenn sie dabei auch noch Menschenleben retten, dann sind sie sogar mutige Helden!
Und was hat das mit der alleinerziehenden Mutter mit zwei Kindern zu tun? Oder mit dem verwitweten Rentner? Mit dem Kind, das trotz Mobbing in die Schule geht? Mit dem Mann, der für seine Überzeugungen auf die Straße geht?
Sind sie – sind WIR – nicht ALLE MUTIG? Und das tagtäglich? Nicht nur zu besonderen „Anlässen“?

In unserem Workshop „Tut Mut gut?“ gehen wir den Fragen nach:
“ Was ist Mut?
“ Wie wird man mutiger?
“ Kann man Mut trainieren?
“ Was macht es mit einem, wenn man mutiger ist?

Es geht um Übungen und Werkzeuge, mit denen man seinen Mut trainieren kann. Mut ist wie ein Muskel. Je öfter dieser „Mutmuskel“ trainiert, desto stärker wird er. Entscheidungen fallen leichter. Ängste lähmen nicht mehr. Selbstbewusstsein steigt, Unabhängigkeit dazu. Man wird freier und selbstbestimmter. Vielleicht sogar in einer guten Weise stolz auf sich selbst.

Termin
So, 09.10.22
10:15 – 13:15 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 30,00 €
Gruppengröße 8 - 18 TN Anmeldung bis 30.09.22

Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Astrid Reinhardt
Systemischer Coach, Heilpraktikerin, Erfolgs-Transformation

Detlef Krause
Dipl. Ing. (TU), Unternehmer-Berater & Coach für Führungskräfte, Erfolgs-Transformation

Tut Mut gut?

Die Veranstaltung muss leider aus organisatorischen Gründen abgesagt werden – wir bitten um Verständnis

09.10.22 | 10:15 Uhr


Die wenigsten Menschen würden sich als mutige Helden bezeichnen. Um Held zu sein, muss es mindestens um Menschenleben, die gerettet werden, gehen. Mutig sind die Feuerwehrleute, die brennende Häuser löschen. Wenn sie dabei auch noch Menschenleben retten, dann sind sie sogar mutige Helden!
Und was hat das mit der alleinerziehenden Mutter mit zwei Kindern zu tun? Oder mit dem verwitweten Rentner? Mit dem Kind, das trotz Mobbing in die Schule geht? Mit dem Mann, der für seine Überzeugungen auf die Straße geht?
Sind sie – sind WIR – nicht ALLE MUTIG? Und das tagtäglich? Nicht nur zu besonderen „Anlässen“?

In unserem Workshop „Tut Mut gut?“ gehen wir den Fragen nach:
“ Was ist Mut?
“ Wie wird man mutiger?
“ Kann man Mut trainieren?
“ Was macht es mit einem, wenn man mutiger ist?

Es geht um Übungen und Werkzeuge, mit denen man seinen Mut trainieren kann. Mut ist wie ein Muskel. Je öfter dieser „Mutmuskel“ trainiert, desto stärker wird er. Entscheidungen fallen leichter. Ängste lähmen nicht mehr. Selbstbewusstsein steigt, Unabhängigkeit dazu. Man wird freier und selbstbestimmter. Vielleicht sogar in einer guten Weise stolz auf sich selbst.


Mit

Astrid Reinhardt
Systemischer Coach, Heilpraktikerin, Erfolgs-Transformation

Detlef Krause
Dipl. Ing. (TU), Unternehmer-Berater & Coach für Führungskräfte, Erfolgs-Transformation


Termin
So, 09.10.22
10:15 – 13:15 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 30,00 €
Gruppengröße 8 - 18 TN Anmeldung bis 30.09.22


Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm