Systemische Aufstellungen – Die Kraft der Grenze

Selbsterfahrungsworkshop

29.10.22
10:00 Uhr

Familienaufstellungen sind eine bewährte Methode, Lösungen in Familiensystemen zu finden. Die neuere Entwicklung betont nun wieder mehr das Individuum mit seiner Selbstverantwortung und Autonomie. Das gute Abgrenzen erweist sich als Schlüssel, um einerseits Nähe und Bindung zuzulassen, andererseits zur Eigenständigkeit fähiger zu sein.

In diesem Seminar geht es darum, in verwickelten Beziehungs- oder Berufsfragen Lösungen zu finden. Systemische Aufstellungen zeigen Zusammenhänge hinter der Oberfläche. Wir lernen, systemisch wahrzunehmen. Vor allem lassen sich überraschende Lösungswege finden. Die Veränderungen sind nachhaltig im Alltag wirksam.

Termin
Sa, 29.10.22
10:00 – 18:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
75,00 €
Anmeldung bis 19.10.22

anmelden

Dr. Holm von Egidy
Systemischer Therapeut und Berater, Coach, Ausbilder, München

Systemische Aufstellungen – Die Kraft der Grenze

Selbsterfahrungsworkshop

29.10.22 | 10:00 Uhr | anmelden


Familienaufstellungen sind eine bewährte Methode, Lösungen in Familiensystemen zu finden. Die neuere Entwicklung betont nun wieder mehr das Individuum mit seiner Selbstverantwortung und Autonomie. Das gute Abgrenzen erweist sich als Schlüssel, um einerseits Nähe und Bindung zuzulassen, andererseits zur Eigenständigkeit fähiger zu sein.

In diesem Seminar geht es darum, in verwickelten Beziehungs- oder Berufsfragen Lösungen zu finden. Systemische Aufstellungen zeigen Zusammenhänge hinter der Oberfläche. Wir lernen, systemisch wahrzunehmen. Vor allem lassen sich überraschende Lösungswege finden. Die Veränderungen sind nachhaltig im Alltag wirksam.


Mit

Dr. Holm von Egidy
Systemischer Therapeut und Berater, Coach, Ausbilder, München


Termin
Sa, 29.10.22
10:00 – 18:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
75,00 €
Anmeldung bis 19.10.22


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm