Gesunde Selbstfürsorge als Potenzial zur Zukunftsgestaltung

25.01.23
18:30 Uhr

Passend zum Beginn des Jahres wollen wir eine Brücke bauen vom Alten zum Neuen: Wir werden Vergangenes wertschätzend loslassen sowie unsere Ressourcen und Fähigkeiten stärken. So gewinnen wir Einsichten in das, wer wir sind und was uns ausmacht – um dann auf jeweils ganz individuelle Weise unser Potenzial zur Entfaltung zu bringen. Zu unserem eigenen Wohl und zum Wohl der anderen.

Susanne Dieminger plädiert für aktive Selbstfürsorge – um so mit Freude, Optimismus und Kraft heute die Zukunft zu gestalten, in der wir morgen leben wollen.

Termin
Mi, 25.01.23
18:30 – 21:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
32,00 €
Workshop

anmelden

Susanne Dieminger M.A.
studierte Betriebswirtschaft, Philosophie, Psychologie und Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Sie ist Gründerin und Inhaberin der Philosophischen Coaching-Praxis PionierRäume in Augsburg

Gesunde Selbstfürsorge als Potenzial zur Zukunftsgestaltung

25.01.23 | 18:30 Uhr | anmelden


Passend zum Beginn des Jahres wollen wir eine Brücke bauen vom Alten zum Neuen: Wir werden Vergangenes wertschätzend loslassen sowie unsere Ressourcen und Fähigkeiten stärken. So gewinnen wir Einsichten in das, wer wir sind und was uns ausmacht – um dann auf jeweils ganz individuelle Weise unser Potenzial zur Entfaltung zu bringen. Zu unserem eigenen Wohl und zum Wohl der anderen.

Susanne Dieminger plädiert für aktive Selbstfürsorge – um so mit Freude, Optimismus und Kraft heute die Zukunft zu gestalten, in der wir morgen leben wollen.


Mit

Susanne Dieminger M.A.
studierte Betriebswirtschaft, Philosophie, Psychologie und Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Sie ist Gründerin und Inhaberin der Philosophischen Coaching-Praxis PionierRäume in Augsburg


Termin
Mi, 25.01.23
18:30 – 21:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
32,00 €
Workshop


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm