Scroll Top

Einführung in die Achtsamkeitspraxis des „Seelischen Erforschens“

Ganz da sein - in lebendiger Verbundenheit

24.04.24
19:00 Uhr

Bildnachweis: Ashley Batz (unsplash)

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltung entfällt leider.

+++ Dies ist ein Angebot von JUST münchen und richtet sich exklusiv an junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren. +++

Wer kennt nicht diese Sehnsucht nach Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung? Oft verwechseln wir aber unser Selbst mit unserem EGO, das Idealbilder konstruiert und Selbstdarstellung produziert. So entfernen wir uns immer weiter von unserem eigentlichen Wesen, bis wir das Gefühl haben, nicht mehr zu wissen, wer wir eigentlich sind und uns nicht mehr richtig spüren.

Es ist unsere tiefste Sehnsucht erkannt zu werden. Von uns selbst und von anderen. Wenn diese Sehnsucht nicht gefühlt werden darf, diese innere Stimme nicht gehört wird, fühlen wir uns irgendwann unlebendig, unauthentisch und leer. Das Leben fühlt sich dann irgendwie schal, unwesentlich, funktional und überfordernd an. Irgendwann reagiert auch der Körper mit Krankheit.

In diesem Workshop gibt Anja Kleer eine Einführung in die Praxis des „Seelischen Erforschens“. Hierbei kommen wir spürbar mit uns selbst tiefer in Kontakt und dadurch auch mit unserem gegenüber. Der Workshop beginnt mit Übungen zum Ankommen im Körper, einer geführten Meditation, einem kurzen Impulsvortrag und einer Übung, um sich Selbst besser wahrzunehmen. In einer Zweierübung wird auch das empathische, urteilsfreie Zuhören geschult.

Das „Seelische Erforschen“ ist eine Praxis aus der Transpersonalen Prozessarbeit. Diese vermittelt einen freien Bewusstheitsweg, der die seelische und spirituelle Entfaltung unterstützt.

Termin
Mi, 24.04.24
19:00 – 21:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
15-30€ nach eigenem Ermessen vor Ort. Bar- oder Kartenzahlung möglich.

Anja Kleer
Ausbildung in Transpersonaler Prozessarbeit, Meditation, Tiefenökologie, Vision Quest, Mitentwicklung walkAway, Pädagogische Arbeit in In- und Ausland, Aufbau und Leitung "oikos-Jugendprojekt", Mediatorin, Künstlerin. Kursleiterin in der Bewusstseinsschule "Seele und Sein"

Bildnachweis: Ashley Batz (unsplash)

Einführung in die Achtsamkeitspraxis des „Seelischen Erforschens“

Ganz da sein - in lebendiger Verbundenheit

24.04.24 | 19:00 Uhr


Diese Veranstaltung entfällt leider.

+++ Dies ist ein Angebot von JUST münchen und richtet sich exklusiv an junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren. +++

Wer kennt nicht diese Sehnsucht nach Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung? Oft verwechseln wir aber unser Selbst mit unserem EGO, das Idealbilder konstruiert und Selbstdarstellung produziert. So entfernen wir uns immer weiter von unserem eigentlichen Wesen, bis wir das Gefühl haben, nicht mehr zu wissen, wer wir eigentlich sind und uns nicht mehr richtig spüren.

Es ist unsere tiefste Sehnsucht erkannt zu werden. Von uns selbst und von anderen. Wenn diese Sehnsucht nicht gefühlt werden darf, diese innere Stimme nicht gehört wird, fühlen wir uns irgendwann unlebendig, unauthentisch und leer. Das Leben fühlt sich dann irgendwie schal, unwesentlich, funktional und überfordernd an. Irgendwann reagiert auch der Körper mit Krankheit.

In diesem Workshop gibt Anja Kleer eine Einführung in die Praxis des „Seelischen Erforschens“. Hierbei kommen wir spürbar mit uns selbst tiefer in Kontakt und dadurch auch mit unserem gegenüber. Der Workshop beginnt mit Übungen zum Ankommen im Körper, einer geführten Meditation, einem kurzen Impulsvortrag und einer Übung, um sich Selbst besser wahrzunehmen. In einer Zweierübung wird auch das empathische, urteilsfreie Zuhören geschult.

Das „Seelische Erforschen“ ist eine Praxis aus der Transpersonalen Prozessarbeit. Diese vermittelt einen freien Bewusstheitsweg, der die seelische und spirituelle Entfaltung unterstützt.


Mit

Anja Kleer
Ausbildung in Transpersonaler Prozessarbeit, Meditation, Tiefenökologie, Vision Quest, Mitentwicklung walkAway, Pädagogische Arbeit in In- und Ausland, Aufbau und Leitung "oikos-Jugendprojekt", Mediatorin, Künstlerin. Kursleiterin in der Bewusstseinsschule "Seele und Sein"


Termin
Mi, 24.04.24
19:00 – 21:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
15-30€ nach eigenem Ermessen vor Ort. Bar- oder Kartenzahlung möglich.


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Medizin & Gesundeheit
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Junge Stadtakademie
Gesamtprogramm