Ausstellung „Das Fahrrad: Kultobjekt – Designobjekt – Sinnobjekt“

Das Ewige im Jetzt

04.02.23
15:30 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Technische Innovationen und gestalterische Lösungen prägen die Geschichte des modernen Fahrraddesigns. Das zeigt sich an ungewöhnlichen Entwürfen von Luigi Colani, Richard Sapper und anderen Designern und Konstrukteuren. Die theologische Dimension eines Fahrrads erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Das Fahrrad im Schnittpunkt von Sinnstiftung und Freiheit, von Klimabewusstsein und Spiritualität, Gleichgewicht und Temporausch.

In der Reihe „Das Ewige im Jetzt“ begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Kunstwerk. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

Musikalische Gestaltung:
Christoph Reiserer, Saxophon & Armin Becker, Orgel

 

Termin
Sa, 04.02.23
15:30 Uhr

Ort
St. Markus, dann Pinakothek der Moderne
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
kostenfrei
Eintritt für das Museum ist vor Ort zu entrichten (Informationen unter https://www.pinakothek.de/besuch)

Esther Emmerich
Kunsthistorikerin, München

Martina Rogler
Theologin, München

Ausstellung „Das Fahrrad: Kultobjekt – Designobjekt – Sinnobjekt“

Das Ewige im Jetzt

04.02.23 | 15:30 Uhr


Technische Innovationen und gestalterische Lösungen prägen die Geschichte des modernen Fahrraddesigns. Das zeigt sich an ungewöhnlichen Entwürfen von Luigi Colani, Richard Sapper und anderen Designern und Konstrukteuren. Die theologische Dimension eines Fahrrads erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Das Fahrrad im Schnittpunkt von Sinnstiftung und Freiheit, von Klimabewusstsein und Spiritualität, Gleichgewicht und Temporausch.

In der Reihe „Das Ewige im Jetzt“ begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Kunstwerk. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

Musikalische Gestaltung:
Christoph Reiserer, Saxophon & Armin Becker, Orgel

 


Mit

Esther Emmerich
Kunsthistorikerin, München

Martina Rogler
Theologin, München


Termin
Sa, 04.02.23
15:30 Uhr

Ort
St. Markus, dann Pinakothek der Moderne
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
kostenfrei
Eintritt für das Museum ist vor Ort zu entrichten (Informationen unter https://www.pinakothek.de/besuch)

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, Evangelische Studierendengemeinde an der LMU München, Evang.-Luth. St. Markus-Kirche München

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, Evangelische Studierendengemeinde an der LMU München, Evang.-Luth. St. Markus-Kirche München

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm